Hormonelle Störungen - Naturheilpraxis Britta Pusch

Naturheilpraxis Pusch
Naturheilpraxis Britta Pusch
Naturheilpraxis Britta Pusch
Direkt zum Seiteninhalt
Hormonelle Störungen und Dysbalancen
Ein Hormon kommt selten allein...
Das Hormonsystem des Menschen ist nicht nur ein sehr fein arbeitendes und extrem ausgeklügeltes Präzisionswerk, sondern ist auch eng mit anderen Organen und deren Funktionen verwoben.
Hormone steuern den Darm, unseren Stoffwechsel, unser Gehirn und auch unser psychisches Wohlbefinden. Unendlich viele Vorgänge in unserem Körper würden ohne Hormone nur sehr beschwerlich oder gar nicht funktionieren.
Was macht unser Hormonsystem aus?
Reden wir vom Hormonsystem, reden wir mindestens über die Schilddrüse, unsere Nebennieren und unsere sexualhormonproduzierenden Organe wie die Eierstöcke und Hoden.
Diese drei Hormonorgane stehen in einer ständigen Abstimmung zueinander - ja, man könnte sie fast die drei Musketiere nennen. Denn alle können ohne die anderen nicht, und jeder versucht im Ernstfall, jedem zu helfen.
Eine Schilddrüse wird niemals ohne gut funktionierende Sexualhormone zuverlässig arbeiten können. Wenn die Nebennieren aufgrund von zu viel Stress streiken, reißt diese Dysfunktion irgendwann auch die Schilddrüse und unsere übrigen Hormone mit abwärts - ein Teufelskreis, wenn man nicht frühzeitig eingreift und alles wieder in geordnete Bahnen lenkt.
Wer bekommt hormonelle Störungen und warum?
Hormonelle Dysbalancen sind weder nur ein Problem von Frauen oder bestimmten Lebensphasen. Sicherlich ist eine hormonelle Dysbalance z. B. in den Wechseljahren sowohl beim Mann als auch bei der Frau sehr wahrscheinlich - das bringt diese Lebensphase mit einer abnehmenden Produktion der Sexualhormone einfach mit sich.
Vielmehr ist es aber auch zu beobachten, dass immer mehr jüngere Menschen - egal ob Männer oder Frauen - Probleme mit ihren Hormonorganen bekommen - sei es in Form von Erkrankungen der Schilddrüse, Burn out oder chronische Müdigkeit mit schlapper Nebenniere, Zyklusstörungen oder gar unerfülltem Kinderwunsch.
Offensichtlich hat sich die Stressbelastung in den letzten 50 Jahren um ein Vielfaches erhöht - und Stress bedeutet hier nicht nur ein (über-)forderndes Berufsleben. Vielmehr finden sich die Ursachen in einem multikausalen Erscheinungsbild, das auf Körper und Psyche gleichermaßen wirkt.
Die Doppelbelastung durch Familie und Beruf, Angst vor der Zukunft in unsicheren Zeiten und permanenter Druck, funktionieren zu müssen, sind nur einige der vielen Mosaiksteine, die mental zu einer hohen Stressbelastung führen können.
Aber auch Störungen auf der körperlichen Ebene durch Umweltgifte, Belastung durch künstliche Hormone aus Medikamenten, Kosmetika oder aus z. B. Plastikflaschen sowie die sich immer mehr verändernden Lebensmittel tragen ebenfalls zu hormonellen Dysbalancen bei.
Darüber hinaus weiß die Forschung inzwischen zuverlässig, dass auch Übergewicht bestimmte Verschiebungen im Hormonhaushalt hervorrufen kann.
Was kann man dagegen tun?
Hier gilt es, genau hinzuschauen, wo die Ursachen für hormonelle Dysbalancen liegen. Ganzheitlichen Ansätzen folgend werden auch Darm und Immunsystem in die Ursachenforschung mit einbezogen.
Eine Therapie sollte auch Hand in Hand mit einer Überprüfung des eigenen Lebensstils und sinnvollen Ergänzungen oder Veränderungen einhergehen, um erfolgreich zu sein. Oft können hier schon die kleinen Schritte zu einer spürbaren Verbesserung führen - z. B. Wasser, das nicht mehr aus Plastikflaschen getrunken wird, eine kleine aber regelmäßige Auszeit, um mal durchpusten zu können, ein wenig mehr Bewegung in den Alltag eingebaut oder die Wiederentdeckung von Lebensmitteln, die ihrem Namen auch gerecht werden. Was für Sie die richtigen Schritte sind, finden wir gemeinsam heraus. Daraus resultiert immer ein individueller, auf Sie abgestimmter, Therapieplan, bei dessen Umsetzung ich Sie selbstverständlich unterstütze.
Naturheilpraxis Britta Pusch
Willy-Brandt-Platz 5
42105 Wuppertal
E-Mail: pusch[at]naturheilpraxis-pusch.de
Telefon: +49 (0)202 - 870 66 364
©2018-2020 Naturheilpraxis Britta Pusch  - Impressum - Datenschutzerklärung
Praxiszeiten
Behandlungen und Beratungen nach Terminvereinbarung
Zurück zum Seiteninhalt